SVP Andelfingen – 2017 Jahresbericht des Präsidenten

Aktuelles

PDF zum herunterladen

Liebe Parteimitglieder

Mein drittes Amtsjahr als Präsident der SVP Andelfingen gehört der Vergangenheit an. Wie immer möchte ich mich bei Euch für Eure ständige und spürbare Unterstützung bedanken. Wegen beruflichen Veränderungen durfte ich spontan auf die Mithilfe des gesamten Vorstandes zurückgreifen. Eure positiven und persönlichen Feedbacks gaben mir immer wieder Elan und Motivation, mich für die SVP Andelfingen zu engagieren.

Regionale Ereignisse:

Seit dem Herbst 2017 bis zur letzten Woche standen die Behördenwahlen in Andelfingen und Kleinandelfingen für die Partei im Vordergrund. Es galt insgesamt 17 neue Behördenmitglieder zu finden, zu motivieren und zu portieren. Die Vorbereitung wurde durch die Parteien SP, EVP und FDP unterstützt, der Löwenanteil wurde aber durch die SVP gemacht. Die zahlreichen Sitzungen, Telefongespräche und Hausbesuche nahmen viel Zeit in Anspruch. In diesem Jahr war es teilweise besonders ‚zäh‘, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu finden. Über 133 Personen wurden durch die Mitglieder der überparteilichen Wahlkommission angefragt. Ohne die grosse Unterstützung aus der SVP wäre diese unglaublich zeit- und nervenaufreibende Arbeit gar nie möglich gewesen. So danke ich ganz herzlich Marina Schmidli und Rolf Häusler, welche das Team für Andelfingen bildeten. In Kleinandelfingen konnte ich auf die tatkräftige Unterstützung von Peter May und Peter Wolfer zählen.

Gesellschaftliche Anlässe:

Der Sommerplausch 2017 fand bei prächtigem Wetter in Kleinandelfingen bei der Firma Aafag statt. Es war spannend, welche Innovation hinter den Mauern des Firmengebäudes spürbar war. Den Abend liessen wir bei gemütlichem Grillplausch ausklingen. Insgesamt nahmen 34 Mitglieder am Anlass teil.

Kurzfristig und spontan sprangen Catherine Sommerhalder und Marina Schmidli zusammen mit ihren Männern ein, um die Festwirtschaft vom Sommerplausch der Bezirkspartei SVP beim Betonwerk Frei und der SMTEC in Kleinandelfingen zu „schmeissen“.

In diesem Jahr wollte der Vorstand dem Traditionsanlass ‚Politik zum Anfassen‘ neues Leben einhauchen. Statt den Anlass wie gewohnt im Löwensaal durchzuführen, konnten wir den Wirt des A4-Pubs für die Durchführung begeistern. Kurzerhand wurde aus der Politik zum Anfassen ein Feierabendbier. Als Redner konnten wir den bekannten SVP-Nationalrat Andreas Glarner gewinnen. Der A4-Treff war mit ca. 80 Besuchern gut gefüllt, es waren viele neue Gesichter unter den Besuchern und das Highlight war, dass spontan drei neue Mitglieder der SVP Andelfingen beitraten.

An unserer Standaktion am Jahrmarkt Andelfingen überreichten wir den Besuchern – nebst dem bekannten Glühwein – erneut unsere ‚eigenen‘ Jasskarten der SVP Andelfingen. Wie immer ergaben sich viele interessante Diskussionen mit Mitgliedern und Freunden der SVP, aber auch kritischen Zeitgenossen, welche im Laufe des Gespräches dann ebenfalls gerne ein Set Jasskarten entgegennahmen.

Das Neujahrsessen 2018 fand im Restaurant Kreuzstrasse statt. Diesmal war die bekannte Nationalrätin Barbara Steinemann bei uns zu Besuch, welche uns über die Missbräuche im Sozialwesen gute Einblicke gab.

Ausblick:

Nach erfolgreicher Beendigung der Wahlvorbereitungen stehen nun die Behördenwahlen an, dabei gilt es nun unsere Sitze zu halten. Bei den Wahlen in den Städten Zürich und Winterthur verlor die SVP zahlreiche Sitze, wir müssen mithelfen, dass dieser Trend aus den rot-/gründominierten Städten nicht aufs Land übergreift. Ausserdem müssen wir gute Behördenvertreter unterstützen, welche sorgsam mit unseren Steuern umgehen. Im 2018 legen wir bereits den Grundstein für die kommenden Wahlen im 2019. Wir müssen unsere Präsenz – auch im Weinland – verstärken und Freunde, Bekannte und Verwandte motivieren, weiterhin unsere SVP zu unterstützen.

In nächster Zeit werden uns die Themen Gemeindefusion und Tempo 30-Zone in Andelfingen beschäftigen.

Obwohl wieder viel Arbeit ansteht, freue ich mich auch in diesem Jahr auf schöne, gesellige und gemütliche Stunden mit Gleichgesinnten im Kreise der SVP Familie Andelfingen und hoffe, dass wir bei unseren weiteren Bemühungen weiterhin auf Eure Unterstützung zählen können.