• Sommerplakat

    Sommerplakat


SVP-Parolen 9. Februar 2020

Download (PDF)

Nationale Abstimmungen

Volksinitiative vom 18. Oktober 2016 «Mehr bezahlbare Wohnungen»Parole: NEIN
Änderung vom 14. Dezember 2018 des Strafgesetzbuches und des Militärstrafgesetzes
(Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund der sexuellen Orientierung)
Parole: NEIN

Kantonale Abstimmungen

Gesetz über den Personentransport mit Taxis und Limousinen vom 25. März 2019 (PTLG)Parole: NEIN
Projekt Rosengartentram und Rosengartentunnel in der Stadt Zürich:
A. Gesetz über eine Tramverbindung und einen Strassentunnel am Rosengarten
in der Stadt Zürich (Rosengarten-Verkehrsgesetz)
Parole: JA
Projekt Rosengartentram und Rosengartentunnel in der Stadt Zürich:
B. Beschluss des Kantonsrates über einen Rahmenkredit für das Gesamtprojekt
Rosengartentram und Rosengartentunnel
Parole: JA
A. Volksinitiative «Für die Entlastung der unteren und mittleren Einkommen (Entlastungsinitiative)»Parole: NEIN
B. Volksinitiative «Mittelstandsinitiative – weniger Steuerbelastung für alle»Parole: JA
C. Stichfrage —-> B




Medienmitteilung: SVP stellt Antrag auf Steuersenkung in der Höhe von 3%


Weinländer Bevölkerung unterstützt Referendum

„Das ist ja komplett gesponnen!“ – „Wer soll das bezahlen?“ – „Was kommt als nächstes?“ oder einfach „So ein Seich! Ich unterschreibe sofort!“ – So oder ähnlich lauten die Kommentare der Besucher des traditionellen Andelfinger Jahrmarktes am Stand der SVP Andelfingen als Sie um Unterschrift für das Referendum gegen den teuren Vaterschaftsurlaub gebeten werden.  Innerhalb eines Tages konnten knapp über 500 Unterschriften gegen weitere Lohnabzüge auf Kosten der Arbeitnehmer und Arbeitgeber gesammelt werden. Die zahlreichen Unterschriften zeigen: Mit dem Referendum haben das Überparteiliche Komitee gegen immer mehr staatliche Abgaben sowie die unterstützende SVP den Nerv getroffen. Die Unterschriftenfrist für die benötigten 50’000 Unterschriften läuft noch bis Ende Januar. 


Fragen des SVP-Fusionsausschusses an die Projektorganisatoren zur Gemeindefusion

 Andelfingen, September 2019 

Die SVP-Ortsektionen Andelfingen (Andelfingen, Kleinandelfingen und Humlikon), Adlikon, Henggart und Thalheim nehmen gerne die Möglichkeit wahr, sich aktiv am Fusions-Projekt zu beteiligen und bedankt sich bei den Projektorganisatoren für diese Möglichkeit.

Auf Initiative der SVP Andelfingen haben sich die SVP-Ortssektionen der vorgesehenen Fusionsgemeinden in einem Ausschuss zusammengefunden, um die Ergebnisse und die Folgen der geplanten Fusion aktiv und konstruktiv zu begleiten. Der Ausschuss wird anschliessend den Mitgliedern der SVP die Vor- und Nachteile einer Fusion erläutern und basisdemokratisch an den jew eiligen Versammlungen einen Beschluss zur Annahme oder Ablehnung fassen. Wir danken den Projektorganisatoren ebenso für das letzte Informationsbullet in I/19 vom 19.05.2019. Ausgehend von den darin enthaltenen Informationen zum Fusionsprojekt haben sich dem SVP-Fusionsausschuss folgende Fragen und Anschlussfragen gestellt, die wir Ihnen gerne in schriftlicher Form einreichen möchten.